Damon · Dr. Sabine Ernst-Strauf · Zahnärztin für Kieferorthopädie in Butzbach
Kieferorthopädie Butzbach  ·  Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93  ·  Erfahrung und Kompetenz für ein bezauberndes Lächeln
Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93

Aktuelle News der Praxis für Kieferorthopädie Dr. Sabine Ernst-Strauf

News

Damon-Forum 2016: Mehr als nur gerade Zähne - Seit 15 Jahren Hightech-Brackets!

Dieser Satz ist seit 15 Jahren mehr als ein Slogan, er ist Programm und Philosophie zugleich. Das stellten die Kieferorthopäden aus aller Welt auch dieses Jahr beim Damon-Forum 2016 wieder anerkennend fest. Das Damon-Forum informiert alljährlich alle Kieferorthopäden, die weltweit das Damon-Bracket-System einsetzen und weiterentwickeln, über alle Neuheiten und Behandlungsoptimierungen mit dem Hightech-Bracket.
Wir setzen seit vielen Jahren die selbstligierenden Damonbrackets in unserer Praxis Dr. Ernst-Strauf in Butzbach erfolgreich ein.

Der diesjährige Kongress fand vom 10.-13. Februar in Californien statt. Wieder standen wichtige Vorträge über optimierte Behandlungswege, die fortschreitende Digitale Kieferorthopädie, das Insignia-Bracketsystem und moderne 3D Scanner- und Drucksysteme im Fokus der Kieferorthopäden.

Selbstverständlich war dieses Jahr auch wieder Dwight D. Damon mit dabei. Er gilt als "Erfinder" des Damon-Bracket-Systems und ist mit seinen ca. 40 Jahren Erfahrung als Kieferorthopäde mit einer eigenen Praxis und unzähligen Artikeln und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften einer der renommiertesten Kieferorthopäden unserer Zeit.

Somit war er auch der Top-Lecturer des Damon-Forums. Unter den weiteren Referenten waren auch DR. JEFF KOZLOWSKI (USA), DR. CHRIS CHANG (Taiwan), DR. STUART FROST (USA), DR. RAMÓN PERERA (Spanien), DR. SONIA PALLECK (Kanada) u.v.m.

Das Besondere der Damon Zahnkorrektur: Durch die selbstligierende Technik der High-Tech-Brackets des Damon Systems, die es auch als fast unsichtbare zahnfarbene Damon-Clear Brackets gibt, werden auch in schwierigen Ausgangssituationen besonders verblüffende Ergebnisse erzielt.

So werden auch z. B. bei zu kleinen Zahnbögen im Kiefer keine gesunden, bleibenden Zähne aus Platzgründen mehr gezogen, wie ansonsten üblich. Das System selbst schafft den Platz für die Eingliederung fehlstehender Zähne.

Dieses Jahr war wieder eines der wichtigen Themen die Insignia-Technologie! Mit der Insignia-Technologie, die wir bereits seit Jahren erfolgreich in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Butzbach einsetzen, hat zudem auch die digitale Kieferorthopädie in die kieferorthopädische Behandlung unserer jungen und erwachsenen Patientinnen und Patienten Einzug gehalten. Bei der sog. Patienten-optimierten Kieferorthopädie wird die gesamte Zahnkorrektur individuell für jede Behandlung digital geplant und die Brackets und Bögen extra angefertigt. So auch beim Einsatz von Damon Brackets. Es entstehen "Zahnspangen, individuell wie Ihr Fingerabdruck!"

Wenn Sie mehr zum Damon Bracketsystem erfahren möchten, besuchen Sie uns unter Damon Bracket Butzbach. Interessant ist auch die Seite zum Thema Kieferorthopädie Ohne Zähne Ziehen.

Foto: © jondavatzphoto/Fotolia.com