Damon · Dr. Sabine Ernst-Strauf · Zahnärztin für Kieferorthopädie in Butzbach
Kieferorthopädie Butzbach  ·  Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93  ·  Erfahrung und Kompetenz für ein bezauberndes Lächeln
Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93Tel.: +49 (0)6033 - 97 26 93

Aktuelle News der Praxis für Kieferorthopädie Dr. Sabine Ernst-Strauf

News

Bundesverband der deutschen Kieferorthopäden (BDK) halten Symposium zum Thema Erwachsenen-Kieferorthopädie für jedes Alter ab

Inzwischen ist es überall bekannt: Zahnkorrekturen sind in jedem Alter möglich und die Zahnspangen sind meist unsichtbar. Grund genug für den Bundesverband der deutschen Kieferorthopäden (BDK) einzig und alleine dafür ein Symposium abzuhalten. Dieses fand am 20.05.2017 in München statt.

Spezialisten kamen zusammen und hielten informative Vorträge. Sie gingen auf die verschiedenen Methoden der Erwachsenen- Kieferorthopädie ein und wann welche Behandlung in den unterschiedlichen Altersgruppen sinnvoll ist. Raum für Diskussionen war auch genügend vorhanden.

"Mittlerweile interessieren sich immer mehr Erwachsene für eine Korrektur ihrer Zahnfehlstellungen, dabei spielt das Alter heute keine Rolle mehr", berichtet Frau Dr. Sabine Ernst-Strauf von der Kieferorthopädie Butzbach.

So viele verschiedene Möglichkeiten gibt es heute, wie man zu einem wunderschönen Lächeln mit geraden Zähnen kommen kann. Viele Erwachsene interessieren sich, gerade wenn sie mitten im Berufsleben stehen, für sogenannte Aligner-Schienen. Diese sind praktisch unsichtbar, transparent und können herausgenommen werden.

Bei der Zahnkorrektur mit Aligner-Zahnspangen fertigen wir individuell für Sie Aligner-Schienen an, welche Sie in den Ober- und Unterkiefer einsetzen. Sie bekommen mehrere verschiedene Sets Aligner, welche Sie nacheinander bis zu dem gewünschten Endergebnis Ihrer Zahnkorrektur tragen. Ihre Zähne werden somit Schritt für Schritt korrigiert. Ist ein Zwischenziel erreicht, wechseln Sie zu dem nächsten Satz Schienen. Ein für Sie entwickelter Behandlungsplan, lässt schon im Vorfeld einen Blick auf Ihr Lächeln nach der Behandlung zu.

Eine weitere Möglichkeit für Erwachsene auf einem völlig unsichtbaren Weg zu einem wunderschönen Lächeln mit geraden Zähnen zu gelangen, bietet die Lingualtechnik. Diese Technik besteht aus unsichtbaren Zahnspangen mit sog. Lingualbrackets, die von aussen nicht sichtbar an der Innenseite Ihrer Zähne angebracht sind.

"Selbstverständlich biete ich in meiner Kieferorthopädiepraxis auch noch sogenannte sichtbare Zahnspangen an, welche es heute aber auch schon fast unsichtbar aus zahnfarbener Keramik gibt", erklärt Dr. Sabine Ernst-Strauf. Dafür verwenden wir für unsere Patienten/Innen Damon-Clear High-Tech-Brackets.

Übrigens:

Interessant ist die steigende Anzahl der Zahnkorrekturen bei Erwachsenen, die nicht alleine auf ästhetische Gründe zurückzuführen sind. Oft sind es funktionale Gründe, wenn z. B. der Zusammenbiss der Zähne im Ober- und Unterkiefer nicht mehr stimmt. Daraus können sich dann Probleme ergeben, welche die Mundhygiene erschweren und auch das Risiko von Karies und Zahnstein erhöhen.

Durch schiefe Zähne kommt es nicht selten zu übermäßigen Abnutzungen im Gebiss oder Beschwerden im Kiefergelenksbereich (CMD), wie Verspannungen im Nacken-, Kopf- und Rückenbereich oder Kiefergelenksknacken. Auch Migräne oder Tinnitus können Folgen sein.

Wenn Sie mehr zur Diagnostik und Behandlung von Kiefergelenksproblematiken erfahren möchten, lesen Sie unsere Seite zur Kiefergelenksbehandlung.

Foto: © puhhha / fotolia.com